Weiterbildung zur/m Transaktionsanalytischen Berater_in ( DGTA / 3 Jahre) wie auch zur/m zertifizierten Transaktionsanalytiker_in (EATA / 6 Jahre) - Gruppe 1

Leitung: Claudia Scheurenbrand / TSTA-C und Mayke Wagner-Froböse / TSTA-O

Im Jahrestraining mit 12 Seminartagen wird professionelle und persönliche Entwicklung berufsbegleitend gestaltet, so dass Neuerungen ins Berufsfeld integriert werden können. Erfahrungen und Supervisionsanliegen werden in der Gruppe mit Modellen der Transaktionsanalyse nachvollzogen und bearbeitet. Leitmotiv ist die Unterstützung persönlicher Entwicklung, die eine professionelle Haltung und eine ethische Orientierung fördert, basierend auf der Transaktionsanalyse.

Teilnehmer_innen können sich sowohl auf den Abschluss Transaktionsanalytische_r Berater_in vorbereiten als auch das Examen Zertifizierte_r Transaktionsanalytiker_in anstreben.                                  

Jährliche Reflektionsgespräche über die persönliche Zielsetzung und die Schritte dorthin runden den Prozess ab.

Eine Gastteilnahme im Vorfeld ist möglich.

 

Teilnahmegebühr für 2019:

  • 1200,- € 

Themen und Termine in 2019

– Gastteilnahme möglich - :

·      01./02.02.19 in Kirchheim-Ötlingen / Anfänge – Kompetenzen - Verträge

·      29./30.03.19 in Kirchheim-Ötlingen / Grundbedürfnisse – Teil 1: Strukturbedürfnisse

·      28./29.06.19 im Reha in Denkendorf / Grundbedürfnisse – Teil 2: Stimulation 

·      26./27.07.19 im Reha in Denkendorf / Grundbedürfnisse – Teil 3: Strokes - Beziehung

·      27./28.09.19 in Kirchheim-Ötlingen Führung – in der Beratung (Gesprächs-Führung) und  in der Organisation (Führungskraft)

·      22./23.11.19 in Kirchheim-Ötlingen O – Feld und C – Feld – Gemeinsamkeiten und Unterschiede – Jahresbilanz der Erfahrungen

 Nachholtermine in der jeweils anderen Gruppe

  •  Änderungen vorbehalten