Einführung in die Transaktionsanalyse - Offizieller Grundkurs (101)

In diesen Seminaren werden die wichtigsten Grundkonzepte der Transaktionsanalyse (TA) gut verständlich dargestellt und mit praktischen Beispielen und Übungen nachvollzogen. Die TA als alltagstaugliche, tiefenpsychologisch fundierte Methode ist überall dort hilfreich, wo Menschen mit sich und anderen konstruktiv umgehen, kommunizieren, kooperieren wollen. Ziel ist es menschliches Denken, Handeln und Fühlen besser zu verstehen und auf dieser Basis Wege des Umgangs zu finden.

Das Basiscurriculum der TA richtet sich an Laien, wie auch beruflich an der TA Interessierte. Er wird nach den Richtlinien der Deutschen und der Internationalen Gesellschaften für Transaktionsanalyse abgehalten, entsprechend bescheinigt und ist Voraussetzung für eine Weiterbildung in TA (weitere Informationen im Seminar).

 

Inhalte:

  • Definition, Philosophie und Schulen der TA
  • Ich-Zustandsanalyse - ein Modell der Persönlichkeit
  • Kommunikationsregeln
  • Erstgespräche und Verträge
  • Spielanalyse - Verwicklungen im Umgang
  • Skriptanalyse - Lebensentwürfe
  • Bedeutung von Autonomie – entwicklungspsychologische Aspekte

Zielgruppe:

  • Fach- und Führungskräfte aus pädagogischen und psycho-sozialen Berufen;
  • Interessierte, die TA kennenlernen möchten oder eine Weiterbildung in TA anstreben;
  • Menschen, die ihren eigenen Beratungs- und Therapieprozess fördern wollen

Termin:  10. - 12.08.2017 ( Beginn am Donnerstag um 14.00 ) 

Seminarort: 73265 Dettingen/Teck

Kosten: 250,- ohne Unterkunft/Verpflegung

Informationen/ Anmeldung:
TA Seminar unter Teck / Claudia Scheurenbrand / Tel. +49 (0)7021 - 725337 / Mobil: +49 (0)174 - 9824942

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Änderungen vorbehalten