Gesichter der Transaktionsanalyse

Es gibt viele Wege die TA zu skizzieren. Einige möchte ich an dieser Stelle benennen, damit Sie sich ein Bild machen können:

  • Die TA hat ihren Ursprung in einer tiefenpsychologisch orientierten Therapieschule, die von dem amerikanischen Psychiater Eric Berne in den 50er u.60er Jahren des 20.Jahrhunderts begründet wurde.
  • Die TA ist eine Theorie der menschlichen Persönlichkeit und zugleich eine Richtung der Psychotherapie, die darauf abzielt, sowohl die Entwicklung wie auch die Veränderungen der Persönlichkeit zu fördern (Definition der Internationalen TA Gesellschaft/ ITAA)
  • Die TA bietet Modelle, um nachzuvollziehen, was in den Menschen, zwischen den Menschen und in ihrem Umfeld geschieht, wo dies seinen Ursprung hat und in welche Richtung Veränderung sinnvoll und möglich ist.
  • TA hat ihre Anwendungsfelder in der Beratung und Therapie, in der Pädagogik und der Organisationsentwicklung
  • Angewandte TA unterstützt Menschen dabei, den Zugang zu ihrer Lebensenergie zu finden und aus dem heraus den eigenen Alltag zu gestalten – beruflich wie privat.

TA wirkt!   ….wie das in Ihrem persönlichen Kontext der Fall ist, lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden!